5-Day Go-Keto Kickstart Plan
Day 3 – Ketone messen

Hier sind wir nun, an Tag 3 deines Go-Keto Kickstart Plans! Hast du bemerkt, wie viel du schon gelernt hast?

  • Die Keto-Diät und wie sie funktioniert
  • Vorteile der Keto-Diät
  • Was ist Ketose?
  • Clean Keto: wie und warum
  • Wie man sich ketogen ernährt. 

Außerdem hast du dir Ziele für deine Keto-Reise gesetzt und gestern haben wir uns mit der Ausstattung deiner Keto-Küche beschäftigt. Hast du deine Einkäufe schon erledigt? Wenn nicht, ist heute der richtige Tag, um das zu tun. Denn du bist mit den Vorbereitungen fast fertig…

Morgen ist es Zeit, auf Keto umzusteigen!

Aber vorher müssen wir noch ein Thema behandeln: die Messung deiner Ketone. Denn wenn du dich tatsächlich ketogen ernährst, wirst du wissen wollen, wie gut es dir geht! Wenn du deine Keto-Reise durch Messungen verfolgst, erhältst du das nötige Feedback. Es hilft dir bei der Optimierung deiner Ernährung und hält dich motiviert, indem es dir klare Ergebnisse deiner Bemühungen zeigt,

Warum solltest du deinen Ketonspiegel messen?

Wie wir gesehen haben, ist es bei der Keto-Diät entscheidend, in der Ketose zu sein und zu bleiben, um Gewicht zu verlieren, die Leistung zu optimieren und Energie zu tanken. Und ohne zu messen, kann man nicht wissen, ob man sich in Ketose befindet. Es kann zwar einige körperliche Anzeichen geben, aber man kann es weder fühlen noch mit Sicherheit sehen. Die Messung des Ketonspiegels ist die einzige Möglichkeit, dies herauszufinden. 

Und wenn du erst einmal in Ketose bist, willst du sichergehen, dass du deine Keto-Diät richtig angehst. Schließlich kostet sie Zeit und Mühe! Und die besten Ergebnisse erzielt man auf einem bestimmten Ketose-Niveau.

Wie du siehst, musst du für die allerbesten Ergebnisse irgendwo um die 2,5 optimale Ketosestufe herum bleiben. Und das geht nur, wenn du regelmäßig misst und deine Werte im Auge behältst.

So misst man seinen Ketonspiegel

Die Ketonkörper, die der Körper produziert, können mit zwei Hauptmethoden bestimmt werden:

  • Ein Urintest (einfach, nicht sehr genau)
  • Ein Bluttest (einfach, genau)

Es ist auch möglich, Ketone in der Atemluft zu messen, doch ist dies die am wenigsten verbreitete Methode. Atemanalysegeräte können sehr teuer sein und es ist schwierig, sie korrekt und zuverlässig anzuwenden. 

1. Keton-Test im Urin

Urinstäbchen sind eine preisgünstige Option, die in der Anfangsphase der Keto-Diät hilfreich sein kann, aber die meisten Ketoniker verwenden sie nur für eine kurze Zeit und gehen dann zu einem Ketonmessgerät über. 

Die Verwendung der Stäbchen ist einfach: Man taucht das Stäbchen in seinen Urin und wartet dann ein paar Sekunden. Wenn du dich in Ketose befindest, ändert sich die Farbe des auf dem Streifen aufgedruckten Quadrats.

Auf diese Weise liefert das Stäbchen eine ungefähre Vorstellung davon, ob du dich in Ketose befindest oder nicht. Der Nachteil ist, dass sie nicht sehr genau sind, während ein Ketometer dir sehr präzise zeigen kann, welche Auswirkungen bestimmte Lebensmittel auf deine Ketose haben. 

2. Ketontests im Blut

Bluttests sind die genaueste Methode zur Beurteilung der Ketose. Blutketonmessgeräte sind benutzerfreundliche Geräte, die sehr zuverlässig sind und sofort ein Ergebnis liefern. Mit einem kombinierten Glukose- und Ketonmessgerät kannst du auch deinen Blutzuckerspiegel überprüfen, was sehr hilfreich sein kann, um zu sehen, wie du auf bestimmte Lebensmittel reagierst. 

Für den Test nimmt man einen winzigen Blutstropfen aus dem Finger, indem man diesen mit einer Lanzette ein wenig ansticht. Mit diesem Tropfen misst das Gerät den Ketonspiegel im Blut. Keine Angst vor dem kleinen Stich in den Finger: Daran gewöhnst du dich ganz schnell. Es geht ganz einfach und schnell.

Das Go-Keto Messgerät:
die beste Messmethode

Mit Urinstreifen zu beginnen ist eine Möglichkeit, aber wenn du es mit deiner Keto-Diät ernst meinst, ist es am besten, wenn du dir unser Go-Keto Kickstart Set zulegst, das ein Go-Keto Blutketon- und Glukosemessgerät enthält. Es ist Europas Keto-Messgerät Nr. 1, das von Ketonierern und Profis am häufigsten verwendet wird, und das aus gutem Grund: Top-Genauigkeit, supereinfache Bedienung, tolles Angebot!

Und ja, du hast noch Zeit, alles zu bestellen, was du zum Messen brauchst. Denk daran, dass es noch ein paar Tage dauern wird, bis du in die Ketose kommst. Deshalb haben wir ein tolles Angebot für dich…

DEIN CODE FÜR 20% RABATT
auf das Go-Keto Messgerät

Messe deinen Blutzucker und deine Ketone vom ersten Tag an. Bestelle dein Go-Keto Messgerät jetzt mit 20% Rabatt im Go-Keto Premium Brand Shop auf KetoFitShop.com. Lege einfach das Go-Keto Kickstart Set in deinen Warenkorb und benutze den Code

MYGOKETOMETER20 

an der Kasse ein.

Wie oft solltest du messen?

In den ersten 2 Monaten deiner Keto-Diät empfehlen wir dir, deine Ketone 5 Mal am Tag zu messen:

🌞  Morgens nach dem Aufstehen
🕖  >1 Stunde nach jeder Mahlzeit
😴  Bevor du zu Bett gehst

Sobald du dich gut an den Keto-Lebensstil gewöhnt hast, reicht es in der Regel aus, 1-3 Mal am Tag zu messen, aber zu Beginn deiner Keto-Reise lohnt es sich, häufig zu messen. 

Führe ein Tagebuch darüber, was du isst, wie aktiv du bist und wie hoch dein Keton- (und Glukose-) Spiegel ist. Auf diese Weise kannst du herausfinden, wie du auf bestimmte Lebensmittel und Lebensmittelkombinationen reagierst, damit du deine Ernährung und deinen Trainingsplan anpassen kannst. Und natürlich kannst du mit der Go-Keto-App für das iPhone oder Android deine Ergebnisse verfolgen. 

Mehr erfahren über die Go-Keto App?

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du deine Keto-Reise am besten verfolgen kannst? In den Artikeln in unserer Akademie findest du Informationen über die Möglichkeiten der Ketonmessung und die Vorteile der Verfolgung deines Glukose-Keton-Index (GKI) mit der Go-Keto-App. Oder sieh dir dieses Video an, in dem Go-Keto-Gründer Ben Nordemann erklärt, wie man das Go-Keto-Messgerät verwendet.

Zu erledigen: Keto Flight Check!

Zu erledigen: Keto Flight Check!

Jetzt, wo du weißt, worauf es bei der Messung deines Ketonspiegels und der Verfolgung deiner Keto-Reise ankommt, bist du morgen früh fast startklar! Aufregend, nicht wahr?!

Bevor du loslegst, haben wir eine nützliche Checkliste für dich, die du unbedingt durchgehen solltest. Mit diesem Keto Flight Check stellst du selbst sicher, dass du alles für einen guten Start vorbereitet hast. Wenn du bisher bei uns mitgemacht hast, solltest du alle Punkte in der untenstehenden Liste leicht abhaken können – du bist bereit für Keto!

 Wenn du …

  • mit der Prokrastination ganz fertig bist
  • die Keto-Grundlagen verstehst: Ketose, Makros, was man essen sollte
  • deine persönlichen Ziele direkt an der Kühlschranktür hängen hast
  • du deine Keto-Einkäufe für den/die ersten Tag(e) erledigt hast (siehe zu erledigen von gestern)
  • du  deine Urinstreifen oder dein Go-Keto-Messgerät bestellt hast, um deine Ketone zu messen
  • du aufgeregt und motiviert bist, vor Antritt deiner Keto-Reise…
…dann bist du bereit. GO KETO!
gleich morgen früh.

Nur ein paar Tipps für den ersten Tag:

  • Gehe früh zu Bett und achte darauf, dass du genug Schlaf bekommst.
  • Achte darauf, dass du den ganzen Tag über genügend Wasser trinkst.
  • Denke daran, dass deine Energie am Anfang vielleicht ein bisschen niedrig ist.
  • Gestalte deine Tage möglichst nicht zu hektisch, sondern entspanne dich.
  • Wenn du trainieren willst, gut, aber übertreibe es nicht
  • … und achte darauf, dass du deine Mahlzeiten GENIESSEN kannst!

Nur ein paar Tipps für den ersten Tag:

Morgen werden wir etwas genauer darauf eingehen, was dich in den ersten Tagen deiner Keto-Reise erwarten könnte und wie du sie optimieren kannst. Bleib auf dem Laufenden!

 

Disclaimer
Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen sind nur für Bildungszwecke gedacht. Bitte konsultiere deinen Arzt oder Facharzt, bevor du deine Ernährung umstellst.