Suche
Close this search box.

Hallo, liebe Ketonier!

Mein Name ist Caroline und ich arbeite als Redakteurin für Go-Keto.

Ich war fast das ganze Jahr 2021 auf Keto. Ich habe etwa 8 kg abgenommen und abgesehen von einer kleinen Keto-Grippe in den ersten Tagen ging es mir ziemlich gut. Dennoch beschloss ich, über die Feiertage eine Pause einzulegen. Ich wollte mich einfach ein bisschen entspannen und nicht zu viel nachdenken.

Ich war etwa zwei Wochen lang nicht in Ketose. Ich habe nicht übermäßig viel gegessen und nicht einmal zugenommen, deshalb habe ich eigentlich auch kein schlechtes Gewissen. Allerdings fühle ich mich inzwischen etwas schwer und aufgebläht und kann Kohlenhydrate einfach nicht mehr sehen! Es ist also an der Zeit, zu den Grundregeln der Keto-Kost zurückzukehren. Zeit, um

be the best me.

Ich stelle mich meiner Herausforderung

– Ich möchte weitere 4 kg abnehmen
– Ich möchte nicht mehr den ganzen Tag ans Essen denken
– Ich möchte meine Verdauung verbessern (Keto hilft – sehr!)
– Ich möchte wieder in mein blaues Partykleid passen
– Ich möchte mich wieder rein, konzentriert und energiegeladen fühlen

Und das ist mein Keto-Plan

– Ab dieser Woche werde ich die Kohlenhydrate auf etwa 20 Gramm pro Tag reduzieren.
– Ich werde zu jeder Mahlzeit Keto-Gemüse essen
– Ich werde weniger Eiweiß und mehr Fett (MCT!) essen
– Ich werde zweimal pro Woche Sport treiben
– Ich werde jeden Tag spazieren gehen
– Ich werde bis Ende Februar in Ketose bleiben (mindestens)

Ab nächsten Freitag werde ich Euch jede Woche berichten, wie es mir auf dieser “Back to Basics”-Ketoreise geht. Ich werde Euch meine Ketonwerte, mein Gewicht, meine Lebensstil- und Ernährungsumstellung, meine Rezepte und auch meine Gefühle mit Euch teilen.

Lasst uns einander bei diesem Abenteuer unterstützen und inspirieren. Gemeinsam ist es einfacher und wird dir Keto-Reise ein Erfolg.

Bis dann und Go Keto!
Caroline